Vor einem Jahr reisten Sari und ich mit unseren Familien nach Südafrika. Wir besuchten das Projekt "Path Out Of Poverty" der Goedgedacht-Farm, für das wir mit den Wise Guys seit vielen Jahren Pate stehen. Es wurde sogar ein "Wise-Guys-POP-Center" eröffnet, das durch Spendengelder unserer Fans finanziert ist! Wir haben tolle Menschen kennengelernt, beeindruckende Dinge erlebt und viel darüber mit unseren Freunden bei den Wise Guys und mit unserem Publikum geredet.

Als wir aus Südafrika zurückkamen, blieben mir die vielen Gelegenheiten im Kopf, bei denen wir in den POP-Centern sahen, wie die Kinder zusammen sangen und tanzten. "Wie toll wäre es", dachte ich, "wenn die Kinder eine eigene Hymne bekämen, die dazu beiträgt, ihr Selbstbewusstsein zu stärken!" Denn ihr Selbstbewusstsein leidet immer noch unter den Jahrhunderten der rassistischen Unterdrückung und stellt einen Schlüssel zu ihrer freien Entfaltung dar.

Im Mai entstand dann das Lied, das Sari und ich jetzt im Januar aufgenommen haben. "Children of South Africa" ist "unseren" Kids in den POP-Centern in Südafrika gewidmet. Ihr findet eine Hörprobe auf der neuen Unterseite /musik. Dort könnt ihr den Song auch vorbestellen. Er erscheint dann am 04. April als mp3 zum Download. Die Hälfte aller Einnahmen, die bis Ende April entstehen, spenden wir ans Projekt.

Ich hoffe, euch gefällt der Song! Zu meiner großen Freude haben die Projektleiter in Südafrika unglaublich positiv reagiert, als wir ihnen den Song vorab schickten. Jetzt bin ich total gespannt, wie das Lied ankommt - hier und dort bei den Kindern!

Über einen Aspekt unserer Reise nach Südafrika - die Kraft der Bilder im Kopf - habe ich letzten September in diesem Newsletter erzählt. Diesen Beitrag findet ihr hier in diesem Blog-Post. Ich habe angefangen, peu à peu ältere Posts nachzureichen.

Comment